Gedanken zur Vielfalt

Meine schriftstellerische Tätigkeit war schon immer eng verbunden mit meiner Liebe zu Sprachen. Wenn man mich fragt, was ich für das Beste an meinem Heimatland Luxemburg halte, dann ist meine Antwort eindeutig die Mehrsprachigkeit. Neue Sprachen eröffnen einem immer auch neue Welten und in diesem Zusammenhang hatte ich mich entschlossen, neben meinem Studium im Oktober … Continue reading Gedanken zur Vielfalt

Freiwilligendienst in Afrika

Ich befinde mich nun seit 2 Wochen in der afrikanischen Republik Benin, wo ich einen Freiwilligendienst von 6 Monaten verrichte. Heute möchte ich einige meiner bisherigen Erfahrungen mit euch teilen. Ich arbeite mit behinderten Kindern sowie mit Kindern die mit Deformationen geboren sind. Wir verrichten Übungen mit den Kindern die unter Deformation leiden und unterrichten … Continue reading Freiwilligendienst in Afrika

„Der Farxit” oder „Wenn ein Populist Verantwortung übernehmen soll”

Nigel Farage ist als Chef der UKIP zurückgetreten. Normalerweise hätte ich mich über eine solche Nachricht gefreut. Aber nach der mehr als geschmacklosen Kampagne, dem hauchdünnen Sieg der Befürworter eines Brexit im Referendum und dem feigen Rückzug des versnobten Orang Utans der sich Boris Johnson nennt, ist dies nur ein weiterer Schlag ins Gesicht. Farage … Continue reading „Der Farxit” oder „Wenn ein Populist Verantwortung übernehmen soll”