RSS

Schlagwort-Archive: Poesie

«Je me souviens des jours anciens…»

Il y a exactement une année, j’ai visité cette ville, cette perle noire, qui m’influence encore aujourd’hui: Venise. Voici un poème, disant in memoriam:

Werbeanzeigen
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kurzmitteilung

Et sur cette note poétique, je vous souhaite de Joyeuses Fêtes.

In diesem lyrischen Sinne, wünsche ich euch schöne Feiertage.

On this poetical note, I wish you all happy holidays.

Joyeuses Fêtes/Schöne Feiertage/Happy Holidays

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24. Dezember 2016 in Literatur, poèmes français

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kurzmitteilung

Ce matin, j’ai partagé un nouveau poème sur ma page facebook, cette fois en français:

masque mortuaire

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22. November 2016 in Literatur, poèmes français

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Sonntagslyrik #14

Botschaft angekommen?

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Gedichtekollaboration #1

Heute präsentiere ich euch den ersten Teil einer Gedichtekollaboration zwischen meiner Coautorin Sophie und mir. Die Idee war folgende: jeder von uns hat sich 6 Dichter ausgewählt denen wir eine Hommage erweisen wollten, das indem wir entweder ihren Stil in einem eigenen Gedicht zu imitieren versuchen oder die für sie typischen Themen aufgreifen.

Ich beginne diese Kollaboration dann auch mit meinem persönlichen Lieblingsdichter, dem Franzosen Paul Éluard.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 18. September 2016 in Literatur, poèmes français

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Bild

Sonntagslyrik #13

 
 

Schlagwörter: , , , , , ,

The dance of humanity

The dance of humanity

Heute möchte ich euch in eine experimentelle Form der Lyrik einführen, die in vier verschiedenen Sprachen verfasst ist und mit der ich zeigen möchte, dass die Literatur keinen Grenzen unterliegt und somit auch linguale Unterschiede überwindet. Die Kunst ist keine Errungenschaft der Nationen, sondern der Menschheit.

The dance of humanity

We all breathe in the same sunset,
nur an unterschiedlichen Orten in der Welt.
The colours of the bright horizon,
elles dansent avec nous tous.
Il vento ci abbraccia tutti
und wird zu unserem stillen Gefährten
qui se mêle à cette danse.
Eine Tanzfläche für uns alle
that doesn`t distinguish between
les différentes techniques de danse,
illuminated by the stars
der hereinbrechenden Nacht
qui offrent leur lumière à tous les hommes
e li fa ballare tutti
the dance of humanity.

 

Sophie Aduial

 
4 Kommentare

Verfasst von - 16. August 2016 in Literatur

 

Schlagwörter: , , , , , ,

 
Kunst trifft Poesie

Malerei ist Sprache für die Augen, Sprache ist Malerei für das Ohr.

the chronicles of An Overthinker

.thinking.reading.writing.

saminana

Human Rights, Literature and much more

Lyrifant

Wortgeweb & Sinngespinn