Teppich (Teil 2 – ENDE)

Heute veröffentliche ich den zweiten und letzten Teil der Geschichte "Teppich", die Geschichte eines Schriftstellers in einer Schaffenskrise.     Die Geräuschkulisse der Stadt drang zu ihm herauf, doch dauerte es einige Augenblicke, bis er vermochte, die Solisten dieses Konzertes voneinander zu unterscheiden. Ein kleiner Vogel streifte sein Blickfeld und seine Augen folgten ihm nachdenklich. … Continue reading Teppich (Teil 2 – ENDE)

Welkenfeld – Eine Geschichte des Versagens (Teil 1)

Es war ein ungewöhnlich warmer Wintertag. Heinrich Welkenfeld beobachtete die wenig winterlich anmutende Landschaft von seinem Arbeitszimmer aus. Während die meisten Bürger den milden Winter genossen, kam er für ihn einer Katastrophe gleich. Heinrich Welkenfeld mochte, nein liebte, den Winter und in gewisser Weise war er auch von ihm abhängig. Der Winter, mit seiner Kälte … Continue reading Welkenfeld – Eine Geschichte des Versagens (Teil 1)