RSS

Charons Barke

In seiner ersten Novelle lädt Tom Weber seine LeserInnen auf eine Reise nach Venedig ein.

Charons Barke erzählt die Geschichte von Tito Monteiro Rossi, einem jungen Italiener, der sich als bekennender Träumer in der scheinbar von Idealen befreiten Welt des 21. Jahrhunderts verloren fühlt. Als er jedoch Anja Reihl-Kir kennenlernt, eine Jüdin aus Kroatien, die in den 90er Jahren vor den jugoslawischen Separationskriegen nach Italien geflohen ist, scheint ihm das letzte große Ideal der Menschheit plötzlich zum Greifen nah. Die Novelle begleitet die zwei Suchenden während ihrer gemeinsamen Reise nach Venedig.

Dieses Buch ist im Frühjahr 2018 als Paperback & ebook bei Books on Demand erschienen.

Das Buch ist im regulären Buchhandel erhältlich. Besorgt es euch bei eurem Lieblingsonlinehändler:

BoD Buchshop (Lieferungen nur nach Deutschland, Schweiz, Frankreich, Dänemark, Finnland und Schweden):

https://www.bod.de/buchshop/charons-barke-tom-weber-9783746029566

Bestellung über Amazon:

Advertisements
 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
Kunst trifft Poesie

Malerei ist Sprache für die Augen, Sprache ist Malerei für das Ohr.

the chronicles of An Overthinker

.thinking.reading.writing.

saminana

Human Rights, Literature and much more

Lyrifant

Wortgeweb & Sinngespinn

%d Bloggern gefällt das: