„Mondscheinsonette” – Ein Eigenkommentar (Teil 2)

Dies ist der zweite Teil meines Eigenkommentars zu „Mondscheinsonette”. Falls ihr den ersten Teil verpasst habt, könnt ihr ihn hier nachlesen. Mitternacht, dies ist laut symbolonline.de „[d]er Punkt des Umschlags [...] die Stunde der Einweihung in den antiken Mysterien [...], der tiefsten Dunkelheit, die Zeit der Geister und Dämonen, der tiefsten Schatten und des geringsten … Continue reading „Mondscheinsonette” – Ein Eigenkommentar (Teil 2)